Die Geschichte der DEG Alles für das Dach eG

1947
Gründung der Einkaufs- und Instandsetzungsgenossenschaft des vereinigten
Dachdeckerhandwerks e.G.m.b.H. in Koblenz.
Erste Eintragung in das Genossenschaftsregister am 15.09.1947.
1949
Nach zwei Jahren wird der erste Umsatz in Höhe von DM 58.635 erreicht.
1952
Die Genossenschaft zahlt die erste Warenrückvergütung aus.
1953
Umfirmierung in Dachdecker-Einkaufsgenossenschaft e.G.m.b.H.
1959
Das Traumziel von 1 Million wird erreicht.
1961
Willy Beitzel wird zum Geschäftsführer ernannt.
1971
Die zweite Niederlassung der Genossenschaft wird in Trier eröffnet
1972
25 jähriges Bestehen der Dachdecker-Einkaufsgenossenschaft e.G.m.b.H.
1974
Eröffnung der Niederlassung in Köln.
Umfirmierung in Dachdecker-Einkauf Rheinland e.G.
Fusion mit der Dachdecker-Einkauf Saarland; neue Niederlassung in St. Ingbert
1980
Neue Niederlassung in Bingen eröffnet.
1981
Die Niederlassung Koblenz zieht in die neue Betriebsanlagen in der August-Horch-Straße
1985
Herr Horst Böckling löst den Geschäftsführer Willy Beitzel ab.
1986
Eröffnung der neuen Niederlassung in Aachen
1988
Eröffnung der neuen Niederlassung in Bonn
1989
DEG bildet erstmalig nach dem Mittelrhein-Modell aus
1990
Eröffnung der Niederlassung in Limburg
1991
Fusion der Dachdecker-Einkauf Rheinland eG mit der Dachdecker-Einkauf Nord-Ost Bayern eG.
Neue Niederlassungen in Bad Alexandersbad, Hof, Weidhausen und Bayreuth.
Eröffnung der neuen Niederlassungen in Reichenbach, Schleusingen, und Ehrenfriedersdorf.
Gründung der Tochtergesellschaft Dachdecker GmbH in Sokolov
Übernahme der Firma Sprenger mit den Niederlassungen in Bergisch-Gladbach und Gummersbach
1992
Umfirmierung in Dachdecker-Einkauf Ost-West eG
Eröffnung der neuen Niederlassung in Glauchau
1993
Eröffnung der Niederlassung in Hamm (Sieg)
Eröffnung des neuen Niederlassungsgebäudes in Koblenz
Eröffnung der Niederlassung in Saalfeld
Eröffnung in Prag als Niederlassung der Dachdecker GmbH Sokolov
1994
Eröffnung der Niederlassung in Cochem
Eröffnung in Chomotov als Niederlassung der Dachdecker GmbH Sokolov
1995
Einführung des "12er Service"
Eröffnung der Musteraustellung in Koblenz
1996
Kooperation der Dachdecker GmbH Sokolov mit STAV Invest Pilsen.
Eröffnung der Firma H & F als Niederlassung der Sprenger GmbH
1997
Gründung der Tochtergesellschaft Dachprofi Prüm GmbH
Einführung des "Kran-Service" in Koblenz
Einführung des "Aufzug-Service" in Koblenz
50-jähriges Jubiläum
"Dachtage Hof" finden zum ersten Mal statt
1998
An die Stelle der bisherigen Warenrückvergütung tritt ein neues Bonussystem
Neubau der Niederlassung in Bonn
Erweiterung der Niederlassung in Limburg
1999
Neubau der Niederlassung in Saalfeld
Neue DEG Niederlassung in Wissen -Umzug von Hamm nach Wissen-
Drei Mitarbeiter der DEG, Arno Maus (Leiter Zentraleinkauf), Klaus Reinhard (Leiter Finanz- und Rechnungswesen), Volkmar Sangl ( Leiter Vertrieb-und Marketing) wurde Prokura erteilt.
Neue Räume für die DEG Niederlassung in Bayreuth
Neue Niederlassung der Sprenger GmbH in Asslar
Übernahme der Firma Kratz GmbH in Koblenz
Übernahme der Firma Wilhelm GmbH in Wiesbaden sowie der Firma Reck GmbH in Mainz
2000
DEG Ost-West und Rhein-Main kooperieren. Gemeinsamer Einkauf und gemeinsames Marketing
Neue Musterausstellungen in Bingen, Bonn, Ehrenfriedersdorf, Limburg und Saalfeld
2001
Neue DEG Niederlassung in Driedorf und Siegen
Neue DEG Niederlassung in Döbeln.
2002
Die Sprenger Niederlassung Asslar wurde am 01.05.2002 in die Dachdecker-Einkauf Ost-West eG integriert.
Neue DEG Niederlassung in Erfurt
2003
Arno Maus und Volkmar Sangl wurden zum 01.01.2003 in den Vorstand berufen.
Unsere Tochterfirmen Sprenger in Bergisch-Gladbach und Gummersbach wurden zum 01.01.2003 in die DEG Ost-West eG integriert. Der Name Sprenger bleibt erhalten.
Im November 2003 wurde die Tochtergesellschaft "DEG Tout pour le Toit" in Luxemburg gegründet. Zum 1. März 2004 wird der Geschäftsbetrieb aufgenommen
2004
Die Tochterfirma Dachprofi Prüm GmbH wurde zum 01.01.2004 in die DEG Ost-West eG integriert. Die neue Firmierung lautet: DEG Prüm.
Die Tochterfirma Kratz GmbH in Koblenz wurde zum 01.01.2004 geschlossen.
2005
Im Frühjahr wurden die beiden Niederlassungen Sprenger in Bergisch Gladbach und Gummersbach umbenannt in DEG Bergisch Gladbach und DEG Gummersbach
Neubau der DEG Bergisch Gladbach
Neubau der DEG Prüm in Weinsheim
2006
Die Generalversammlung beschließt am 12.05.2006 die Verschmelzung mit der Dachdecker-Einkauf Nordost eG
Erweiterung des Vorstandes Hauptamtlich:Peter Hahn Nebenamtlich: Bernd Kodel, Bernd Schröter, Hans-Jürgen Schwind
Erweiterung des Aufsichtsrates Vorsitzender ab dem 01.01.2006 ist Kurt Krautscheid
Mit Eintragung ins Genossenschaftsregister 225 in Koblenz wurde die Verschmelzung der Dachdecker-Einkauf Nordost eG mit der Dachdecker-Einkauf Ost-West eG im August 2006 vollzogen.
Gleichzeitige Änderung der Firmierung. Das Unternehmen firmiert ab sofort unter "DEG Alles für das Dach eG".
Die DEG Alles für das Dach eG umfasst nun 43 Niederlassungen, 3 Tochterfirmen, sowie 1 Tochter in Luxemburg und 6 Standorte in CZ.
2008
Die DE OST eG scheidet per 01.01.2008 aus der Produkt & Service GmbH.
Neueröffnung der Niederlassung Trier
Umbau der Niederlassung Glinde
Eröffnung des Holzstandortes Koblenz
Umbau des Standortes Erfurt
Ausbau Vogtland zum Holzstandort
Neubau der Niederlassung in Lübeck
Umbau und Anbau einer Reethalle in Heide
Neubau des Standortes Driedorf
Verabschiedung vom Vorstandsvorsitzenden Horst Böckling zum 31.12.2008
2009
- Eröffnung Lübeck
- Die DEG Alles für das Dach eG erhält eine neue Internetpräsenz
- von Tradition zu Innovation -
Kai-Uwe Heuer wird zum 01.06.2009 in den Vorstand berufen
- Einführung der Regionalleiter:
- Patrik Schneider - Region Ost
- Oliver Pees - Region West
- Martin Affeldt - Region Nord
Schließung des Standortes Glauchau
Schließung des Standortes Bergen
Bad Alexandersbad wird zum Abhollager
Volkmar Sangl wird Sprecher des Vorstandes
2010
Schneeschaden DEG Aachen, Einsturz Halle
Hallenneubau DEG Luxemburg
Eröffnung Holzstandort in Mechernich
2011
Neuer Regionalleiter Ost: Stefan Schuchard
Schließung des Standortes Fehmarn
2012
Eröffnung DEG Hamburg-Süd
Umfirmierung Rogge in DEG Hamburg
Umfirmierung DEG Glinde in DEG Hamburg-Ost
Umfirmierung DEG Schenefeld in DEG Hamburg-West
Bau einer neuen Holzhalle in Saalfeld
Bau einer Dämmstoffhalle in Bergisch Gladbach
Eröffnung eines neuen Holzstandortes in Butzbach
Eröffnung eines neuen Holzstandortes in Hermeskeil
Beginn Neubau DEG Siegen
2013
Eröffnung des Neubaus DEG Siegen
Bernd Kodel legt sein Vorstandsmandat nieder
Gründung der DEG Alles für das Dach Mitarbeiter eG
2014
DEG wird bester nationaler Arbeitgeber in der Branche Großhandel bis 2000 Mitarbeiter
Schließung des Standortes Hermeskeil
Eröffnung des Neubaus DEG St. Ingbert
Eröffnung des Holzstandortes Bingen
Neubau des Bürogebäudes der DEG Bingen
2015
Vorstand Volkmar Sangl wird zum 01.01.2015 Vorstandsvorsitzender
Oliver Pees, Stefan Schuchard, Thomas Starp und Dirk Prassel erhalten Prokura
DEG wird bester nationaler Arbeitgeber in der Branche Großhandel bis 2000 Mitarbeiter
2016
Austritt des hauptamtlichen Vorstandes Kai-Uwe Heuer zum 20.09.2016
Schließung der Niederlassung Hamburg-Süd
2017

Tochterunternehmen RECK GmbH und WILHELM GmbH werden zum 01.01.2017 DEG Niederlassungen